Gesundheit & Wissenschaft: Zu wenig Salz macht krank

Wer Bluthochdruck hat, sollte tatsächlich mit Salz nicht allzu verschwenderisch sein. Doch eine sehr salzarme Ernährung kann auch kränker statt gesünder machen:

Quelle: Gesundheit & Wissenschaft: Zu wenig Salz macht krank

Salz ist kein Gift | www.pocketstory.com

Eine salzarme Ernährung bringt keine Gesundheitsvorteile, berichtet eine neue Studie. Nur wer viel Salz isst und Bluthochdruck hat, sollte die Salzzufuhr bremsen.

Quelle: Salz ist kein Gift | www.pocketstory.com

Gesundheit & Wissenschaft: Salz ist wichtig für eine gute Gehirnfunktion

Salz ist nicht nur ungesund für unseren Körper:

Gesundheit & Wissenschaft: Salz ist wichtig für eine gute Gehirnfunktion.

Gesundheit & Wissenschaft: Salzgehalt statt Natriumwert auf Lebensmitteln

Ab dem 13.12.2014 müssen die Hersteller den Salzgehalt statt des Natriumanteils auf ihren Produkten ausweisen:

Gesundheit & Wissenschaft: Salzgehalt statt Natriumwert auf Lebensmitteln.

Gesundheit und Wissenschaft: Niedriger Salzkonsum erhöht die Sterblichkeit auch bei Bluthochdruck

Auch wer unter Bluthochdruck leidet, muss auf ausreichende Versorgung mit Salz achten:

Gesundheit und Wissenschaft: Niedriger Salzkonsum erhöht die Sterblichkeit auch bei Bluthochdruck.