Schlechter Schlaf schadet den Knochen | www.pocketstory.com

Schlechter Schlaf ist bekannt als Risikofaktor für viele Erkrankungen. Nun fanden Wissenschaftler heraus, dass Schlafmangel auch den Knochen schadet:

Quelle: Schlechter Schlaf schadet den Knochen | www.pocketstory.com

Naseweis: Die Nase erkennt Schlafmangel | www.pocketstory.com

Unsere Nase erkennt nicht nur verschiedene Gerüche, sondern weiß sogar, wann wir zu wenig geschlafen haben:

Quelle: Naseweis: Die Nase erkennt Schlafmangel | www.pocketstory.com

Biorhythmus: Vor 9 Uhr arbeiten, ist Folter ~ Gesundheit & Wissenschaft

Arbeits- und Schulzeiten entsprechen überhaupt nicht unserem Biorhythmus. Das macht uns krank und weniger leistungsfähig:

Quelle: Biorhythmus: Vor 9 Uhr arbeiten, ist Folter ~ Gesundheit & Wissenschaft

Gesundheit & Wissenschaft: Nach drei schlaflosen Nächten hilft auch kein Kaffee mehr

Kaffee gilt zwar als Wachmacher, aber auch belebendes Koffein ist in seiner Wirkung begrenzt:

Quelle: Gesundheit & Wissenschaft: Nach drei schlaflosen Nächten hilft auch kein Kaffee mehr

Gesundheit & Wissenschaft: Ballaststoffe verbessern Schlaf und Lungenfunktion

Ballaststoffe sind nicht nur gut für die Verdauung, sondern lassen uns auch besser schlafen und beugen Lungenerkrankungen vor:

Quelle: Gesundheit & Wissenschaft: Ballaststoffe verbessern Schlaf und Lungenfunktion

Gesundheit & Wissenschaft: Schlafmangel macht infektanfällig

Wer nicht genügend Schlaf bekommt, ist viermal schneller erkältet:

Quelle: Gesundheit & Wissenschaft: Schlafmangel macht infektanfällig

Gesundheit & Wissenschaft: Schlafhaltung: Warum auf der Seite schlafen gesund ist

Wer gerne auf der Seite schläft, unterstützt sein Gehirn bei der nächtlichen „Abfallentsorgung“. Das kann vor Krankheiten schützen.

Quelle: Gesundheit & Wissenschaft: Schlafhaltung: Warum auf der Seite schlafen gesund ist